NEUE INFORMATIONEN (29.10.2020)

Tag der offenen Tür

 


Nach den Herbstferien ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Schulgelände und im Schulgebäude wieder verpflichtend, auch am Sitzplatz!!!


Informationen über die Nachmittagsbetreuung für die Klassen 5 und am Standort Simmerath

Nachmittagsbetreuung


Informationen zu den Zentralprüfungen 2021

ZP10_Vorgaben_2021_neu_MSA.pdf

ZP10_Vorgaben_2021_neu_HSA10

Terminerlass neu

 

Elterninformationen – Vera 8 – 2021

Elterninfo Homepage


 Die Verkehrswelt erleben – Jugendliche sensibilisieren –

Ein Programm der ADAC Stiftung


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit möchte ich mich Ihnen und Euch als neue Schulleiterin der Sekundarschule Nordeifel vorstellen. Ich freue mich, dass ich ab sofort unsere großartige Schule als Verantwortliche führen kann.

Nachdem ich mich bereits im Januar gegen alle übrigen Bewerber durchsetzen konnte, wurde ich mit Genehmigung der Bezirksregierung Köln und unter der Leitung der kommissarischen Schulleiterin Frau Müller in das Team der erweiterten Schulleitung als beratendes Mitglied aufgenommen.

Naturgemäß nehmen die Formalitäten eines Besetzungsverfahrens viel Zeit in Anspruch, sodass wir alle im letzten halben Jahr sehr geduldig sein mussten. Seit dieser Woche bin ich nun aber ganz offiziell Sekundarschuldirektorin. Ich freue mich auf eine spannende und erfolgreiche Zeit mit Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte.

Gerne möchte ich mit Ihnen ins Gespräch kommen. In der Regel können Sie mich montags, mittwochs und freitags am Standort Simmerath sowie dienstags und donnerstags am Standort Hürtgenwald antreffen und ansprechen oder dort anrufen. Bitte vereinbaren Sie bei umfangreicheren Anliegen vorab einen telefonischen Termin über das Sekretariat:

Telefon: 02473 / 9378280 und 02429 / 944029

Ebenfalls können Sie Ihre Anfragen per E-Mail an mich richten:

diana.hoch@sekundarschule-nordeifel.de

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Diana Hoch


Liebe TeilnehmerInnen der Englandfahrt, liebe Eltern,

da die Kostenerstattung durch das Land NRW leider noch immer nicht erfolgt ist, möchten wir Sie nicht noch länger warten lassen und überweisen Ihnen die 70% des Reisepreises, welche vom Veranstalter übernommen werden, nun bereits zurück. Die restlichen 30% folgen dann, sobald die Zahlung eingegangen ist.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, gerne hätten wir Ihnen den gesamten Betrag zeitnah zurückerstattet.


WICHTIGE INFORMATION zum

SCHOOL & FUN TICKET

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bei der Ausstellung, bzw. Verlängerung der Busfahrkarten ist beim Anbieter ein Fehler aufgetreten.

Alle Bustickets werden von der ASEAG automatisch für das kommende Schuljahr verlängert.

Es müssen keine neuen Anträge eingereicht werden!

Das Schreiben der ASEAG an die SuS ist ungültig!

Bitte rufen Sie nicht beim CallCenter der ASEAG an, sondern, bei Bedarf,

in der Schule 02473 937 8280 oder beim Schulträger 02472 81 216.