Sekundarschule Nordeifel

Sekundarstufe I – des Schulverbandes Nordeifel SIMMERATH und HÜRTGENWALD

Willkommen an der Sekundarschule Nordeifel.

Am 4. September 2013 haben wir den Betrieb an den beiden Standorten Simmerath und Hürtgenwald aufgenommen.

Träger der Sekundarschule Nordeifel ist der Schulverband Nordeifel.

Getragen wird der Schulverband von der Gemeinde Hürtgenwald, der Stadt Monschau, der Gemeinde Roetgen und der Gemeinde Simmerath.


Aktuelle Informationen

Die ersten Abschlussprüfungen an unserer Schule haben begonnen.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern viel Glück und Erfolg, dass alle Ziele erreicht werden! 

Wir wissen, dass es für euch eine recht aufregende und stressige Zeit ist.

 Bald ist es vorbei und das „Leben nach der Schule“ kann beginnen.


Schüler entwickeln ihre eigenen Roboter

Die Sekundarschule bietet eine Roboter AG an

(Aachener Nachrichten 20.05.2019)


Patenschaften bringen Jung und Alt zusammen

Schüler besuchen Demenzkranke

(Wochenspiegel 10.05.2019)


Pausenverkauf 

Donnerstags gibt es am Standort Simmerath in der ersten Pause einen Pausenverkauf der 10er Klassen mit leckeren Sachen zu günstigen Preisen!

 


 Erlös der Pausenaktion Schüler für Schüler

Ein Sonnenstrahl für 170 Kinder in Mossul

(Aachener Nachrichten, 20.03.2019)

 


Gutes Frühstück

Ab dem 12.03.2019 jede zweite Woche dienstags am Standort Simmerath und 

jeden Freitag am Standort Kleinhau!


Karneval

Schulkinder in der Nordeifel feiern Karneval

(Aachener Nachrichten, 01.03.2019)

https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/eifel/schueler-in-der-nordeifel-feiern-karneval_aid-37098321


Pausenhelfer

Pausenhelfer der Sekundarschule Nordeifel bitten Bürgermeister um Hilfe

(Aachener Nachrichten, 6.02.2019)


Junge Umweltaktivisten erhalten Preisgelder

Hürtgenwald Der Klimaschutzpreis 2018 der Firma Innogy würdigt Initiativen

(Aachener Nachrichten, 4.01.2019)

 


Häuslebauen

Die Schüler kommen zum Häuslebauen

(Handwerkskammer Aachen, Dezember 2018)


Albert Rieger

Lehrer Albert Rieger nach über 30 Schuljahren verabschiedet

(Eifeler Nachrichten, 30.11.2018)


Neue stellv. Rektorin an der Sekundarschule Nordeifel, Standort Simmerath

Hintergrund


 

Herr Albert Rieger wird mit den Herbstferien in den Ruhestand versetzt.

Frau Melanie Müller ist von der Bezirksregierung Köln mit der kommissarischen Wahrnehmung der Aufgaben der ständigen Vertreterin der Schulleiterin beauftragt worden.

An die Schulgemeinde:

Mit den Herbstferien verabschiede ich mich.

Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern alles Gute und viel Erfolg für ihre weitere schulische Laufbahn.

Albert Rieger